Ennis: Was jetzt noch zu tun ist?

23.09.21 21:14

An der Heimatbörse New York notiert Ennis per 23.09.2021, 21:09 Uhr bei 18.64 USD. Ennis zählt zum Segment "Kommerzielles Drucken".

Die Aussichten für Ennis haben wir anhand 7 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Sentiment und Buzz: Ennis lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. Konkret: Die Aktie hat dabei eine erhöhte Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine starke Diskussionsintensität hin und erfordert eine "Buy"-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigt indes kaum Änderungen, was eine Einschätzung als "Hold"-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Ennis in diesem Punkt die Einstufung: "Buy".

2. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Ennis-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 19,96 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (18,28 USD) deutlich darunter (Unterschied -8,42 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als "Sell" Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (19,5 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-6,26 Prozent Abweichung). Die Ennis-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Die Ennis-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem "Sell"-Rating versehen.

3. Dividende: Ennis schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 5,53 % und somit 2,97 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 2,56 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit höher und führt zur Einstufung "Buy".

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ennis?

Wie wird sich Ennis nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ennis Aktie.


Artikel gefunden bei Stockworld.de