- DWS: Dividendenjäger greifen zu Aktienanalyse

27.01.22 12:00

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - DWS-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der DWS Group (ISIN: DE000DWS1007, WKN: DWS100, Ticker-Symbol: DWS) unter die Lupe.

Die DWS Group habe letzte Woche per Ad-hoc-Meldung bereits vorläufige Zahlen zum vierten Quartal veröffentlicht. Heute seien die endgültigen Ergebnisse auch für das Gesamtjahr gekommen. Trotz der Greenwashing-Vorwürfe vom vergangenen August hätten Anleger dem Vermögensverwalter weitere Milliarden anvertraut. Die Prognosen der Analysten seien deutlich zu niedrig angesetzt gewesen. Für die DWS Group sei 2021 ein Rekordjahr gewesen.

Bisher hätten Greenwashing-Vorwürfe der DWS Group nichts anhaben können, Untersuchungen würden allerdings laufen. Operativ strotze der Konzern aber vor Stärke, das verwaltete Vermögen sei auf einen Rekordwert von 928 Mio. Euro gestiegen. Eine Erhöhung der Dividende auf 2 Euro für das Geschäftsjahr 20221 sei bereits bekannt gewesen. Die Rendite belaufe sich damit aktuell auf 6,6%.

Nach marktbasierten Rücksetzern der letzten Tage versuche die DWS-Aktie heute eine Gegenbewegung zu starten. Dabei müssten zuerst der GD50 bei 36,08 Euro und der GD100 bei 36,33 Euro überwunden werden. Dividendenjäger könnten zugreifen, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 27.01.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze DWS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs DWS-Aktie:
36,18 EUR +0,72% (27.01.2022, 12:03)

XETRA-Aktienkurs DWS-Aktie:
36,26 EUR +1,23% (27.01.2022, 11:48)

ISIN DWS-Aktie:
DE000DWS1007

WKN DWS-Aktie:
DWS100

Ticker-Symbol DWS-Aktie:
DWS

Kurzprofil DWS Group GmbH & Co. KGaA:

Die DWS Group (ISIN: DE000DWS1007, WKN: DWS100, Ticker-Symbol: DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 793 Mrd. Euro (Stand: 31. Dezember 2020). Sie blickt auf über 60 Jahre Erfahrung zurück und genießt in Deutschland und Europa einen Ruf für exzellente Leistungen. Mittlerweile vertrauen Kunden weltweit der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Der Vermögensverwalter wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Die DWS bietet Privatpersonen und Institutionen Zugang zu leistungsstarken Anlagekompetenzen in allen wichtigen Anlagekategorien sowie Lösungen, die sich an Wachstumstrends orientieren. Die vielfältige Expertise als Vermögensverwalter im Active-, Passive- und Alternatives-Geschäft sowie der starke Fokus auf Umwelt-, soziale und Governance-Faktoren ergänzen einander bei der Entwicklung gezielter Lösungskonzepte für Kunden. Das fundierte Know-how der Ökonomen, Research-Analysten und Anlageprofis werden im globalen CIO View zusammengefasst, der dem strategischen Anlageansatz als Leitlinie dient.

Die DWS möchte die Zukunft des Investierens gestalten. Dank ihrer rund 3.500 Mitarbeiter an Standorten in der ganzen Welt ist die DWS Group dabei lokal präsent und bildet gleichzeitig ein globales Team. (27.01.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: aktiencheck.de

Artikel gefunden bei Stockworld.de