Meta Platforms Aktie: Das macht richtig SpaƟ!

29.05.22 01:11

Der Kurs der Aktie Meta Platforms steht am 27.05.2022, 18:52 Uhr an der heimatlichen Börse NASDAQ GS bei 193.2 USD. Der Titel wird der Branche "Telekommunikationsdienste" zugerechnet.

Auf Basis von insgesamt 5 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Meta Platforms entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Meta Platforms anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 63,22 Punkten, was bedeutet, dass die Meta Platforms-Aktie weder überkauft noch -verkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Hold"-Rating. Nun zum RSI25: Meta Platforms ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 48,96). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine "Hold"-Bewertung. Damit erhält Meta Platforms eine "Hold"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Meta Platforms. Es gab insgesamt zwei positive und sechs negative Tage. An sechs Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich negativ. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Meta Platforms daher eine "Sell"-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die "Buy"-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer "Buy" Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Meta Platforms von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.

3. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Meta Platforms für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine erhöhte Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Meta Platforms für diesen Faktor die Einschätzung "Buy". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Positiven auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Buy"-Einstufung. Damit ist Meta Platforms insgesamt ein "Buy"-Wert.

Meta Platforms kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Meta Platforms jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Meta Platforms-Analyse.


Artikel gefunden bei Stockworld.de