Uniqa Insurance Aktie: Ist das eine Gewinn-Chance?

30.05.22 21:22

Für die Aktie Uniqa Insurance stehen per 30.05.2022, 18:23 Uhr 7.74 EUR an der Heimatbörse Vienna zu Buche. Uniqa Insurance zählt zum Segment "Mehrspartenversicherung".

Nach einem bewährten Schema haben wir Uniqa Insurance auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 7 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Uniqa Insurance investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 7,77 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Versicherung einen geringeren Ertrag in Höhe von 71,28 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

2. Fundamental: Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 6,95 liegt Uniqa Insurance unter dem Branchendurchschnitt (57 Prozent). Die Branche "Versicherung" weist einen Wert von 16,24 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

3. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Uniqa Insurance-RSI ist mit einer Ausprägung von 32,1 Grundlage für die Bewertung als "Hold". Der RSI25 beläuft sich auf 43,29, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Hold".

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uniqa Insurance-Analyse vom 30.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Uniqa Insurance jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Uniqa Insurance-Analyse.


Artikel gefunden bei Stockworld.de