Adobe Aktie: Der Knaller!

28.05.22 11:30

An der Börse NASDAQ GS notiert die Aktie Adobe am 28.05.2022, 01:02 Uhr, mit dem Kurs von 408.6 USD. Die Aktie der Adobe wird dem Segment "Anwendungssoftware" zugeordnet.

Wie Adobe derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Adobe-Aktie beträgt dieser aktuell 542,42 USD. Der letzte Schlusskurs (408,6 USD) liegt damit deutlich darunter (-24,67 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Adobe somit eine "Sell"-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Dieser beträgt aktuell 422,09 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (-3,2 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Adobe ergibt, die Aktie erhält eine "Hold"-Bewertung. In Summe wird Adobe auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem "Hold"-Rating versehen.

2. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Adobe im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Adobe. Dieser Umstand löst insgesamt eine "Sell"-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass gleich viele "Buy"- wie "Sell"-Signale abgegeben wurden. Unter dem Strich steht die Aktie auf der Basis dieser Daten auf "Hold". Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung "Sell".

3. Analysteneinschätzung: In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 25 Analystenbewertungen für die Adobe-Aktie abgegeben. Davon waren 21 Bewertungen "Buy", 4 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Adobe-Aktie. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von "Buy". Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 602,43 USD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 47,44 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (408,6 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine "Buy"-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Adobe somit ein "Buy"-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Sollten Adobe Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Adobe jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Adobe-Analyse.


Artikel gefunden bei Stockworld.de