Microsoft Aktie: Das nennen wir mal wirklich gute Nachrichten!

18.08.22 18:56

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Microsoft, die im Segment "Systemsoftware" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 17.08.2022, 16:32 Uhr, an ihrer Heimatbörse NASDAQ GS mit 291.27 USD.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Microsoft auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Microsoft mit einer Rendite von 0,51 Prozent mehr als 58 Prozent darunter. Die "Software"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 84,95 Prozent. Auch hier liegt Microsoft mit 84,45 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

2. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Microsoft für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Microsoft für diesen Faktor die Einschätzung "Sell". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung war eher gut, es ließ sich eine positive Änderung identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Buy"-Einstufung. Damit ist Microsoft insgesamt ein "Buy"-Wert.

3. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Microsoft liegt bei einem Wert von 26,58. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Software" (KGV von 140,27) unter dem Durschschnitt (ca. 81 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Microsoft damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Microsoft-Analyse vom 18.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Microsoft jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Microsoft-Analyse.


Artikel gefunden bei Stockworld.de