S&P 500 über 4.000 Punkte, DAX über 15.000 Zähler: Noch Zeit für einen ETF?


03.04.21 07:42
Meldung
 

ETF-Investoren sollten jetzt vielleicht besser sehr stark die Löffel spitzen: Viele der globalen Indizes befinden sich gegenwärtig und ganz klar auf einem Rekordkurs. Der S&P 500 hat zum Ende dieser Börsenwoche beispielsweise die Marke von 4.000 Zählern erstmalig hinter sich gelassen. Der DAX hat sogar den Sprung über die Marke von 15.100 Punkten geschafft. Eine wirklich bemerkenswerte Dynamik.

Vor allem wenn wir die Tiefs in Zeiten des Corona-Crashs bedenken, der sich übrigens erst kürzlich das erste Mal gejährt hat. Beide Indizes haben sich seitdem inzwischen fast verdoppelt. Das zeigt, dass früher oder später doch nach jedem Crash eine absolut starke Erholung kommt.

Trotzdem bleibt mit Blick auf den S&P 500 bei über 4.000 Punkten und dem DAX bei über 15.100 Punkten eine Frage offen: Ist es jetzt noch eine gute Idee, in ETFs zu investieren? Das wollen wir im Folgenden mal etwas näher betrachten.

DAX, S&P 500 & Co. auf Rekordhoch: Zeit für einen ETF?

Grundsätzlich sollten wir an dieser Stelle ein paar Dinge unterscheiden. Ein Sparplan ist auch jetzt womöglich noch ein cleverer Ansatz. Mithilfe der regelmäßigen Investitionen erhöht man in Rekordzeiten schließlich bloß bedächtig den eigenen Einsatz. Ein Ansatz, der grundsätzlich eher konservativ ist und auch rein mengenmäßig das Rekordhoch entsprechend würdigt.

Aber wie sieht es mit höheren einzelnen Investitionen aus? Wir können jedenfalls festhalten: Auch ein Rekordhoch ist im historischen Rückblick kein Hindernis für Rendite gewesen. Der S&P 500 notierte vor der letzten Finanzkrise um 2007 und 2008 beispielsweise bei ca. 1.500 Punkten beziehungsweise knapp darüber. Das heißt, im Vergleich zu diesem Zeitpunkt hat sich der US-amerikanische Querschnitt deutlich mehr als verdoppelt. Ja, sogar eine Rendite von ca. 170 % eingebracht. Ein ETF auf dem Rekordhoch hätte daher trotzdem noch eine positive Performance nach sich gezogen.

Natürlich wäre es cleverer gewesen, im anschließenden Crash zu investieren. Im März des Jahres 2009 notierte der S&P 500 beispielsweise bei ca. 756 Punkten und eine Investition zu diesem Zeitpunkt hätte das Renditepotenzial deutlich erhöht. Wer dafür jedoch nicht den Mut besessen hat und lieber in „erfolgreicheren“ Zeiten investiert, der hätte mit weniger Rendite leben müssen. Das gilt womöglich auch für jetzt. Wobei die Grundaussage auch mit Blick auf ETFs positiv ist: Rendite ist weiterhin möglich.

Kein geradliniger Weg nach oben

Foolishe Investoren, die jetzt noch auf ETFs setzen wollen, sollten jedoch nicht mit einem geradlinigen Weg nach oben und zur Rendite rechnen. Das Beispiel seit der letzten Finanzkrise zeigt, dass eine Korrektur oder ein Crash möglich ist. Gerade mit Blick auf ein Rekordhoch, das immer mal ein alarmierendes Zeichen sein kann.

Es muss nicht dazu kommen, vor allem nicht bald. Es könnte jedoch der Fall sein. Trotzdem: Über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg kann auch ein ETF mit Blick auf das aktuelle Bewertungsmaß noch Rendite ermöglichen. Wie gesagt, das ist eine positive Erkenntnis.

The post S&P 500 über 4.000 Punkte, DAX über 15.000 Zähler: Noch Zeit für einen ETF? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Motley Fool Deutschland 2021

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

QV ultimate (unlimited) (13.05.21)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (13.05.21)
Charttechnik jeder darf ... (13.05.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Xtrackers SICAV – Xtrackers DAX. (22:25)
DOW DAX mit Punktlandung (16:11)
DAX bleibt unterm 10er-EMA (10:48)
HelloFresh: Anleger und Analysten. (10:00)
DAX: Wichtige Unterstützungen ge. (09:30)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX
Weitere Meldungen
 
06.04 SAP: Google-Coup in Walldo.
06.04 Kein April-Scherz! Diese DA.
06.04 H2REIHE-KW 13 | H2-Story.
05.04 Tesla +8%: Elon drückt auf.
05.04 H2REIHE-KW 13 | H2-wiede.
05.04 Welche Aktie kann ihre Div.
04.04 Lufthansa-Aktie: Kapitalerhöh.
04.04 Wie man 20.000 Euro inves.
04.04 Allianz-Aktie: Nanu, jetzt ein.
03.04 TeamViewer: Wachstum um.
03.04 SPAC-Aktien mit bald 10 M.
03.04 Deutsche Telekom: Jetzt sch.
03.04 S&P 500 über 4.000 Punkt.
03.04 Lufthansa-Aktie: Weiterer C.
03.04 Der große Triumph der Var.
03.04 3 Dividendenaristokraten, die .
02.04 MDAX | Rheinmetall, Diehl u.
02.04 BMW-Aktie: Neues zu Absa.
02.04 TUI, Lufthansa & Co.: Wird.
02.04 DAX über 15.000 Punkte: I.
02.04 Imperial Brands vs. München.
02.04 KW 13/2021 | Rallyewoche.
02.04 Zwei absurd billige Value-A.
02.04 Realty Income & Münchener.
02.04 Delivery Hero: Ein Insider ge.
02.04 Die Fresenius-Aktie kennt je.
02.04 Zalando-Aktie notiert 18 % .
02.04 3 Dinge, die du jetzt an Div.
01.04 Nordex: Kurspotential ausger.
01.04 TecDAX | Nordex nach180 .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 83269 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Barrick Gold: CHARTCHECK
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 fängt sich am ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (18:01)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX mit Punktlandung
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (16:11)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
Die meistgehandelten ...
Börse Stuttgart AG, (12:32)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Verletzliche Strukturen
Ralf Flierl, Smart Investor (12:09)
Experte: Ralf Flierl, Smart Investor
Neu an der Börse ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (11:40)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Xiaomi Aktie – Ist das die ...
CMC Markets, (10:53)
Experte: CMC Markets,
Aixtron ueberverkauft
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (10:20)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Bluestone Resources mit ...
Jörg Schulte, JS-Research (10:01)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
Vermögen erhalten und ...
Ingrid Heinritzi, (09:54)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Marktstimmung: "Kaum ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (09:22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
„Das Kernproblem sind die ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (09:14)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Alibaba: Mit den Hightechs ...
Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH (09:09)
Experte: Bernd Raschkowski, Stockstreet GmbH
Niquet's World
Neues vom Portal
 
So gelingt der Einstieg ins Online Trading
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen