Wirecard-Aktie: Nach FT und Handelsblatt jetzt ein SZ-Drama?


06.12.19 09:08
Meldung
 
Verkehrszeichen: Vorsicht Schleudergefahr

Die Aktie von Wirecard (WKN: 747206) hat in den vergangenen Wochen und Monaten wirklich viel durchgemacht. Ausgehend von mehreren kritischen Berichten, die zu Beginn des Jahres den DAX-Aufsteiger ordentlich aufgewirbelt haben, konnte sich die Aktie zunächst erholen.

Doch auch zum Herbst diesen Jahres kamen weitere Vorwürfe über bilanzielle Unregelmäßigkeiten auf, wobei der Fokus von Singapur inzwischen auf Dubai und Irland gerückt ist. Nichtsdestoweniger blieben die Vorwürfe weitgehend ähnlich und ein Teil der Anschuldigungen ist noch immer nicht vom Tisch. Allerdings soll eine Sonderprüfung ein für alle Mal mit diesen Neuigkeiten aufräumen.

Neben der Financial Times hat im November auch das Handelsblatt mit einer weiteren Neuigkeit für Aufregung gesorgt, als plötzlich ein fehlendes Testat für das Geschäftsjahr 2017 in der Region Singapur angeprangert worden ist. Sprich, der Region, in der die Causa Wirecard ihren Ursprung genommen hat. Und auch in dieser Woche reiht sich mit der Süddeutschen Zeitung wohl eine weitere renommierte Tageszeitung in diesen Kreis ein. Schauen wir im Folgenden daher einmal, was Investoren diesbezüglich wissen müssen:

Darüber berichtet jetzt die SZ

Wie die Süddeutsche Zeitung am Donnerstag dieser Woche titelt, könnte es weitere Unregelmäßigkeiten im Geschäftsgebaren des DAX-Konzerns geben. Im Fokus dieses Berichts stünden dieses Mal die geschäftlichen Beziehungen zur Banc de Binary, einem Optionsanbieter aus Israel, dessen geschäftlicher Sitz sich in Zypern befindet.

Demnach habe dieser seinen Betrieb aufgrund eines Lizenzverlusts zu Beginn des Jahres 2017 eingestellt, allerdings in den Büchern von Wirecard weiter existiert. Zumindest seien weitere Transaktionsvolumina unter diesem Namen bis Ende des Geschäftsjahres 2017 verbucht worden, so die Süddeutsche Zeitung, was an dieser Stelle erneut den Verdacht von Scheinumsätzen und bilanziellen Unregelmäßigkeiten wecken könnte.

Auch wenn das an dieser Stelle womöglich ein weiteres Kapitel und einen neuen Kritiker bedeuten könnte, sind diese Vorwürfe allerdings alles andere als neu. Die bisherigen Erkenntnisse der SZ beruhen eher auf den bisherigen kritischen Berichten und insbesondere auf vermeintlichen Insider-Dokumenten, die als Quelle dienten, die jedoch von Wirecard als nicht authentisch und teilweise sogar als manipuliert und gefälscht bezeichnet worden sind. Teilweise handelt es sich bei diesen neuen Schlagzeilen daher wohl um alte Kamellen, die an dieser Stelle als neu verkauft werden sollen. Ein Grund, weshalb die Aktie von Wirecard in diesen Tagen nicht sonderlich stark reagiert.

Die Lage bleibt angespannt …

Wir können an dieser Stelle natürlich erneut auf die vielen Kooperationen hinweisen. Oder auf die Prognosen, die der DAX-Konzern in den kommenden Jahren erreichen möchte. Oder auch auf das starke Wachstum, das der Zahlungsdienstleister aktuell an den Tag legt. Allerdings scheint das alles bislang nicht zu helfen. Zumindest im Moment nicht.

Fest steht nämlich weiterhin, dass Wirecard nicht bloß an den Börsen, sondern auch in den Medien ein beliebtes Thema ist, und entsprechend ist es wenig verwunderlich, dass der DAX-Konzern immer wieder in den Schlagzeilen landen wird. Die Financial Times hat es mit ihren ersten Vorwürfen vorgemacht, das Handelsblatt konnte ebenfalls einen Teil der Aufmerksamkeit jüngst auf sich ziehen und weitere Medien werden hier ebenfalls versuchen, ihren Anteil zu bekommen. Das kann gewiss eine Kursreaktion hervorrufen, wobei die Investoren derzeit wohl routiniert erscheinen. Wobei das womöglich auch aus dem geringen weiteren Erkenntnisgewinn herrührt.

Bis zur Aufklärung der Vorwürfe und bis zur Präsentation der Ergebnisse der Sonderprüfung und einer damit einhergehenden hoffentlich vollständigen Transparenz wird sich an diesem Sachverhalt wohl auch wenig ändern. Das mag so manches Mal noch Schreckensmomente hervorrufen, die Bewegung in die Aktie bringen.

Es liegt an dir, welchen Fokus du wählst

Allerdings können wir als Investoren natürlich wählen, welchen Fokus wir verfolgen möchten. Den der Unsicherheiten oder den der Chancen. Ein Teil der Wahrnehmung, wie wir Wirecard in diesen Tagen sehen und ob wir derartigen Meldungen weitere Beachtung schenken möchten, liegt daher auch an jedem von uns selbst.

Unsere Topaktie für das Jahr 2020

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Topinvestition für das Jahr 2020. The Motley Fool-Analysten geben ein starkes Kaufsignal! Du könntest ebenfalls davon profitieren … Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt. Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Wirecard. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2019

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Wirecard

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Forum für ehemalige Wirecard ... (10.05.21)
Sammelklagen Wirecard! Wer ist ... (10.05.21)
das Portfolio (10.05.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Steinhoff-Aktie: Was treiben die A. (08.05.21)
Wirecard: Leerverkauf-Aktivitäten . (06.05.21)
Wirecard: Rückzug von Shortseller. (05.05.21)
Was wir aus dem Fall Bernie L. . (18.04.21)
Aktien-Leerverkauf: Das gefährlich. (18.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Wirecard
Weitere Meldungen
 
07.12 3 Top-Aktien aus der D-A-C.
07.12 Börsen-Woche KW 49 | Au.
07.12 MTU Aero Engines: Ein Ris.
06.12 EBon: DAS sind mal Neuigk.
06.12 CTS Eventim: Ist es vollbrac.
06.12 Daimler: Dass es dann wirkl.
06.12 Carl Zeiss Meditec: Aktie st.
06.12 Metro: Supermarkt-Riese Rea.
06.12 TecDAX | Wirecard: Geht d.
06.12 Hugo Boss: Kursausbruch – a.
06.12 Siltronic: Anleger dürfen ges.
06.12 Comdirect-Kunden müssen nu.
06.12 3 Gründe, warum 2020 das .
06.12 2 Wachstumsaktien für 202.
06.12 Covestro & Continental: 2 e.
06.12 Wirecard-Aktie: Nach FT un.
06.12 Wird die BASF-Aktie 2020 .
06.12 Werden die Dividendenaktien.
06.12 2 unbeachtete Aktien, die a.
06.12 Wirecard-Aktie: Die Aktienrü.
06.12 Dividendenaristokrat Freseniu.
06.12 Will die Commerzbank die C.
06.12 Wirecard-Aktie: 2 positive E.
06.12 TecDAX | Wirecard: "Good .
06.12 TecDAX | Carl Zeiss Medite.
06.12 Fresenius SE: So schnell ka.
06.12 TecDAX | Evotec: Warten! .
06.12 Siemens Healthineers: Lohnt .
05.12 Beiersdorf: Kursausbruch – ab.
05.12 HeidelbergCement: Alles im .


Umfrage
 
Welche Social Networks nutzen Sie meistens?
Facebook
keine
Twitter
Xing
Linked in
Youtube
myspace
Google+
Wikipedia
andere


Stimmen: 83059 , Ergebnis


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Nachrichten:
Gold: Findet der Höhenflug jetzt ein Ende?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
S&P 500 - An oberer ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (17:42)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
DOW DAX an oberer ...
Thomas Heydrich, Systemstradings.de (17:37)
Experte: Thomas Heydrich, Systemstradings.de
British Columbia im neuen ...
Ingrid Heinritzi, (17:20)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Cyber-Angriff auf Colonial ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (16:57)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Nasdaq 100 – Das Gap ist ...
HypoVereinsbank onema., (16:35)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
BYD Aktie – Wann kommt ...
CMC Markets, (16:08)
Experte: CMC Markets,
Skyharbour Resources ...
Miningscout.de, (15:50)
Experte: Miningscout.de,
Impfstoff-Aktien im Fokus ...
Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG (14:38)
Experte: Cornelia Frey, Börse Stuttgart AG
Die heißesten Aktien der ...
wikifolio.com, (13:03)
Experte: wikifolio.com,
DAX – “Sell on good news”?
Feingold-Research, (12:28)
Experte: Feingold-Research,
Gold, Silber und Ölaktien ...
Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub. (11:53)
Experte: Achim Mautz, Obmann vom Börsenclub ratgeberGELD
Wochenausblick: Rally ohne ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:00)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Top Youtube-Kanäle für Aktien, Krypto und Glücksspiel
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen